SOLOTHURN

BACK TO CITY

PechaKucha Presentation
No video for YouTube upload available.

Presenter bw simon 20reitze 128x128

Simon Reitze

Science Coach, Philosopher, Artist, Selfemployed in Solothurn

Warum ist die Banane krumm?

PRESENTED ON APR 27, 2019
IN SOLOTHURN @ VOL 4

Warum ist die Banane krumm? Wer hat sie gekrümmt? Vielleicht war es derselbe, der auch noch anderes auf dem Kerbholz hat: Socken, die verschwinden,Lawinen, Inflation: All das, für das wir so gerne eine verständliche Erklärung hätten. Simon Reitze erklärt, was das Eigentätige ist.

 

APPLAUD THIS!
Thumb 1 reckermann.002

Warum brauchen wir die Zeitung

BY LARS RECKERMANN
@ VOL 16 ON NOV 15, 2013

He is a chief editor from our local newspaper, called "Schwäbische Post". He tells a story about newspaper. The history of newspaper and why newspaper will survive in our modern times. It's a great presentation and our 340 visitors loved it.

The original name of the presentation is: "Poeten, Päpste, Pannen und Paparazzi - der Journalist im 21. Jahrhundert."

He talks in German.

Thumb folie03

Ein Blick hinter die Kulissen: Es ist eine Freude, mit uns Geschäfte zu machen

BY RAINER LINNIG
@ VOL 6 ON OCT 17, 2014

Rainer Linnig wirft einen Blick hinter die schillernden Fassaden scheinbar perfekter Unternehmen. Was dabei zum Vorschein kommt: viel Schein, wenig Sein – und für die Zuhörer ein ebenso informativer wie ironischer Ausflug in den Lebensraum verrückter Spezies, die sich Kreativ-Abteilung, Postbüro und Außendienst nennen.

Thumb folie02

Das Erdgeschoss ist mir nicht hoch genug.

BY GREGOR PETERS
@ VOL 6 ON OCT 17, 2014

Von Erdgeschossen, die überraschend tief liegen, und Mietern, denen keine Frage zu verrückt erscheint, darüber berichtet Spinnsack Bimbi von Buch (im wahren Leben heißt er Gregor Peters, so möchte er aber nicht genannt werden!). Als langjähriger Immobilienmakler erzählt er Kurioses aus dem Makleralltag und beantwortet Fragen, die die Welt bewegen. Zum Beispiel: Wo ist der Balkon? Und: Was machen wir mit der Provision?

Thumb folie02

Wo die Seele (inne)wohnt

BY SEBASTIAN RAUCH
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

karak ist ein Ornament. karak ist auch die Firma von Sebastian Rauch und Thomas Rösler. Gemeinsam mit Sebastians Mutter, der Keramikkünstlerin Martha Rauch, produzieren die beiden Designer in Handarbeit Keramikfliesen mit grafischen Mustern. Seine digitalen Muster würden erst durch die Fehler, Risse und Flecken, die durch den Rakkubrand entstünden, lebendig, so der Grafikdesigner Sebastian. Thomas Rösler ist Produktdesigner und auch ihn fasziniert der unkontrollierbare Prozess. Jede Fliese wird anders, ganz besonders. www.karak.at

Thumb folie01

Worte, die man öfters verwenden sollte!

BY JOHANNES MOSER
@ VOL 11 ON NOV 17, 2016

Den schrecklichen Nachrichten, die uns tagtäglich ereilen, möchte Johannes Moser mit Worten entgegen wirken, deren Verwendung mit Schalk und Spaß verbunden ist. Worte, die einen zum Lachen bringen. Jene Worte, die er ausgewählt hat und die man, seiner Meinung nach, öfters verwenden sollte, haben beim Publikum in Dornbirn jedenfalls eindeutig die gewünschte Wirkung erzielt! Eine famose Präsentation!

Thumb slide20

Lehren ist Leben

BY BARBARA KUNTZE
@ VOL 5 ON JAN 08, 2016

Barbara Kuntze, Lektorin an der Universität Erfurt, erklärt die neuen Weiterbildungsmöglichkeiten worauf Berufstätige in Thüringen Anspruch haben.  Der Vortag bezieht sich auf das Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz,  die ab Januar 2016 gültig ist.  (German)

Thumb folie15

Die Frau in der historischen Medizin

BY FRANK REUTHER
@ VOL 37 ON OCT 02, 2018

Schon der Titel zeigt, dass dies kein alltäglicher Vortrag sein kann. Die Irrungen und Wirrungen, denen die klassische Medizin in der Historie der Behandlung von Frauen erlegen ist, wird hier mit viel Humor dargestellt und vorgetragen. 

Thumb folie1

Warum ich mich beim Scrum Club engagiere …

BY CORNELIA ZUMTOBEL
@ VOL 15 ON OCT 25, 2018

Cornelia Zumtobel ist Mitglied des Vereins Digitale Initiativen und hat in diesem Zusammenhang den Scrum Club ins Leben gerufen. Was Scrum genau ist und was da so passiert in dem Club? Hineinschauen und dann auch gerne mal vorbeikommen. 

http://fb.com/ScrumClubDornbirn/

 

Thumb folie12

Die Zukunft der Kultur in aalen

BY TONIO KLEINKNECHT
@ VOL 39 ON NOV 30, 2018

Tonio Kleinknecht ist Intendant des Stadttheaters in Aalen und er stellt sich und dem Publikum die Frage, welche Stadt wollen wir sein. Und die Antwort gibt er gleich selbst. Eine Stadt mit Kultur - also eine lebendige Stadt.