PechaKucha Presentation
No video for YouTube upload available.

Presenter bw nw avatar

Hildegard Reuter

Das Meer, Garten der Schönheit

PRESENTED ON MAR 20, 2015
IN KOBLENZ @ VOL 7

Nahrungszusatz, kosmetischer Wirkstoff, Fixiermittel, Vitamin- und Mineralstofflieferant – Algen sind ganz schön vielseitig und eine natürliche Quelle der Schönheit. Aber sie sind nicht die einzigen Pflanzen im Meer, die eine tolle Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Welche es noch gibt, das weiß Hildegard Reuter. Und sie verrät es uns in ihrem Vortrag Das Meer, Garten der Schönheit.

APPLAUD THIS!
Thumb folie02

Das Hambacher Schloss – Wiege der deutschen Demokratie

BY CHARLOTTE DIETZ
@ VOL 3 ON NOV 29, 2013

Längst Vergangenes nahegebracht: Die Kulturwissenschaftlerin Charlotte Dietz, zuständig für Museumspädagogik und PR der Stiftung Hambacher Schloss, berichtet über die Geschehnisse des 27. Mai 1832. Damals wurde im Rahmen des „Hambacher Festes“ der Grundstein für die deutsche Demokratie gelegt

Thumb folie02

Das magische Dreieck der Geldanlagen

BY RALF LIMBURG
@ VOL 3 ON NOV 29, 2013

Ralf Limburg, Dipl.-Ing. für Druck und Medientechnik, hat eine Leidenschaft: die Börse. In 400 Sekunden erläutert er das magische Dreieck der Geldanlagen. Wie kann die richtige Mischung aus Sicherheit, Rendite und Liquidität aussehen?

Thumb vlcsnap 2014 09 22 13h26m24s116

31 Days Under the Sea

BY FABIEN COUSTEAU
@ VOL 1 ON AUG 14, 2014

In 31 Days Under the Sea from PechaKucha Night Brooklyn Vol. 1, Fabien Cousteau discusses how his family's background inspired his newest project, Mission 31. In honor of the 50th anniversary of the monumental legacy left by Fabien’s grandfather, Jacques-Yves Cousteau, Mission 31 continues the dream of creating the first ocean floor habitats for humans and leading a team of ocean explorers on the first attempt to live and work underwater.

"Presentation of the Day" on September 30, 2014.

Thumb 9 berlinger keynote.007

Topmodels?

BY HARALD BERLINGER
@ VOL 25 ON APR 22, 2016

Schönheitsideale im Wandel der Zeit - Der Vortrag zeigt auf, wie sich die Vorstellungen von Schönheit im Lauf der Zeit wandelten. 

Thumb 10

F van der Meer

BY F VAN DER MEER
@ VOL 1 ON JAN 24, 2017

F van der Meer is een veelzijdig artiest. Zo is hij te boeken als beeldend kunstenaar, fotograaf, zanger, gitarist, tekstdichter, acteur, columnist, poppenspeler, stemkunstenaar, producer, presentator, sneltekenaar, componist en voor andere voorkomende werkzaamheden. Bekendheid verwierf hij onder andere met; Zijn creatie Ferry van de Zaande, Frits H. & de Mexicano’s, de Eefje Wentelteefje Roadshow en Tv-show i.s.m. J. de Leijer, de top 40 hits: Doe mènnene Mexicano, Dès ’n schôon waoge en Vissen, vissen, vissen, zijn columns in diverse vooraanstaande magazines. Voorts is hij bekend om zijn onweerstaanbare charisma en zijn zoetgevooisde stemgeluid, waarmee hij iedere song dat stukje meerwaarde weet te geven, dat kenmerkend is voor ware kunst.

Thumb 13 herbst rauhreiff

Mein naturnaher Garten

BY ANKE FEIL
@ VOL 1 ON JUN 10, 2017

Anke Feil findet Entspannung in ihrem Garten. Im Laufe der Zeit hat sie sich immer mehr dem naturnahen Gärtnern angenähert. Möglichst nichts aus dem Baumarkt soll es sein, statt dessen bevorzugt sie natürliche Materialien und gerne Zweitverwertungen von Steinen oder Holz.

Dabei können nicht nur lauschige Plätze entstehen, sonder auch wertvolle Lebensräume und Rückzugsgebiete für Tiere und Pflanzen.

Thumb 20x20gil 1 foto m je  001

Das Dirndl und der Zukunftsmuskel

BY SVETLANA SHAYTANOVA
@ VOL 2 ON JUN 22, 2018

Die Zukunft wartet mit Herausforderungen - eshalb gehen wir Veränderungen ... wie trainieren wir den Zukunftsmuskel?

Thumb folie14

Raus aus der Komfortzone

BY ANDREAS SCHULZ
@ VOL 39 ON NOV 30, 2018

Was braucht es, dass wir auch in der Arbeitswelt der Zukunft bestehen können - wir müssen RAUS AUS DER KOMFORTZONE - das sagt zumindest Andreas Schulz bei der pechakucha-night in Aalen/Germany.

Thumb slide162

Thanks Be to the Sea

BY DUNCAN BERRY
@ VOL 29 ON APR 22, 2019

This is a declaration of interdependence. Through a group of 20 images and a single "poetic science" poem, Duncan Berry will reveal that whatever you do, wherever you live, each of us is deeply connected and dependent on the waters of the sea...With every breath we take, every thought we think and with every beat of our heart. Really.